Turnverein Brüderschaft v. 1901 e.V.

Fußball - Tischtennis - Badminton - Gymnastik - Wandern

E

oben von Links: Trainer Matze Krones, Jilian Dudek, Anna Loske, Nele Schmidt, Talea Gärtig

Mitte von Links: Anny Hollmichel, Katjana Pieper, Lilli Plümecke, Franziska Schilling, Leonie Krones

Liegend: Elaine Schmeling

Auch unsere Jüngsten Mädels, die E Juniorinnen, waren unterwegs zu Hallenturnieren.

 Das erste Turnier was unsere Juniorinnen hatten, war gleich unser eigenes Turnier in der Gerhard Müller Halle am 14.02.2016.

             Bei diesem Turnier waren folgende Mannschaften dabei:

SG Neiletal, WSV Wendschott, TuS Müden-Diekhorst und unser TVB Schöningen

(wir spielten eine Doppelrunde)

Im ersten Spiel ging es gleich gegen die TuS Müden-Diekhorst was 0 : 0 ausging

Im zweiten Spiel spielten unsere Mädels gegen die SG Neiletal was leider mit 0 : 1 verloren ging.

Aber wir ließen den Kopf nicht hängen und spielten dann im dritten Spiel gegen unseren ANGSTGEGNER, den Mädels vom WSV Wendschott,

was dann nach hartem Kampf auch 0 : 0 ausging.

Dann kam aber die sogenannte Rückrunde, wo unsere E Mädels nochmal alles versuchen wollten um vielleicht doch nochmal das Tor zu treffen.

Also ging alles nochmal von vorne los.

Im ersten Rückrundenspiel gegen die TuS Müden-Diekhorst spielten die E-Mädels dann letztendlich voll auf Angriff,

es dauerte dann auch nicht allzu lange, bis unsere Spielerin LEONIE KRONES den Ball im Tor unterbrachte. Der Bann war gebrochen.

Aber dann kamen die letzten Sekunden, wo die Mädels der TuS Müden-Diekhorst ordentlich Druck auf unser Tor machten.

10 Sekunden vor Ende der Partie klingelte es dann letztendlich in unserem Tor zum 1 : 1 Endstand.

Das war ein wenig Ärgerlich, aber das gehört nunmal dazu.

Im zweiten Rückrundenspiel sagten sich unsere Mädels, warum nicht gegen die SG Neiletal auch ein Tor schiessen.

Aber wie es so oft ist. Nichts wurde daraus.

Endstand 0 : 0

Dann kam das letzte Spiel, wieder gegen unseren "ANGSTGEGNER" dem WSV Wendschott. Ein Sieg hätte gereicht um bei unseren eigenen Turnier Platz 2 sicher zu machen. Aber dann ging der WSV Wendschott plötzlich mit 1 : 0 in Führung. Nach der Führung machte der Gegner immer noch mehr Druck auf unser Tor, sodass das Spiel leider mit 1 : 0 verloren ging.

Damit war klar, das wir bei unseren eigenen Turnier Platz 4 belegt haben.

(GUTER GASTGEBER)

Aber letzendlich kann der Trainer stolz darauf sein was für eine Leistung unsere  "Jüngsten " Mädels im Verein an diesem Tag gebracht haben.

Abschlusstabelle

1. Platz  TuS Müden-Diekhorst  10 Punkte  3 : 1 Tore 
2.Platz WSV Wendschott   7 Punkte 1 : 1 Tore
2.Platz  SG Neiletal   7 Punkte 1 : 1 Tore
4.Platz TVB Schöningen   4 Punkte 1 : 3 Tore

(c) 2015 TVB Schöningen v. 1901 e.V.